Made in Germany

Technologie

Führende Brillengläser für Farbenblinde (Rot-Grün-Schwäche) aus Deutschland 

Colordrop hat einen neuen Standard in der Farbsichtwahrnehmung geschaffen. Unsere Brillen für Farbenblinden haben wir speziell entwickelt, um Menschen mit einer Rot-Grün-Sehschwäche die Möglichkeit zu geben, mehr von dem breiten Spektrum heller Farben zu sehen, das die meisten von uns für selbstverständlich halten.

Unter Verwendung einer speziell erforschten Lichtfilter-Technik werden unsere Brillengläser mit mathematischer Präzision angewendet, um gängige Formen der rot-grünen Farbenblindheit zu abzuschwächen.

Wer profitiert von unseren Brillengläser für Farbenblinde?

  • Aus unseren Test wissen wir: Jeder Farbenblinde reagiert anders auf unsere Spezialbrille.

Unser Ziel ist es, Betroffenen eine maximale Farbwirkung ermöglichen. Dabei sind unsere Brillen für Farbenblinden universell draußen, sowie drinnen Einsetzbar. Um eine hohe Farbenwirkung zu erzielen, empfehlen wir Ihnen unsere Brille bei einen klaren und sonnigen Tag zu testen. Eine stärkere Sonneneinstrahlung erhöht die Wirkung bei einer Rot-Grün-Schwäche. Natürlich können Sie die Brille ebenfalls in Innenräumen nutzen, achten Sie dabei auf eine gute Beleuchtung. 

So funktioniert unsere Brille für Farbenblinde

Unsere Brillengläser gegen eine Rot-Grün-Schwäche sehen aus wie eine Sonnenbrille. Die Technologie basiert dabei auf ähnliche Prinzipien.

  • Unsere Spezialbrillen filtern bestimmtes Licht einer Wellenlänge heraus.

Welche Wellenlänge ist das?

Bei wem eine Rot-Grün-Schwäche diagnostiziert wird, nimmt meist Rot und Grün als dieselbe Farbe wahr. Unsere Technologie kann einen störenden Farbton, also eine spezielle Wellenlänge, herausfiltern.

Dadurch hilft sie, die Farben optisch zu trennen und das Gehirn zu täuschen. Dieser antrainierte Effekt, gefilterte Lichtsignale als Farben zu erkennen, bleibt auch nach dem Absetzen der Brille bestehen.

Tipp: Nutzen Sie die Brille so oft es geht und über einen längeren Zeitraum 3-4 Monate um Trainingseffekte erzielen zu können. 

Aufbau unsere Brillengläser gegen eine Rot-Grün-Schwäche

Wie Sie sehen können, weisen unsere Spezialgläser verschiedene Beschichtungen auf. Dazu bleiben wir in unserer Werkstatt innovativ und optimieren die Brillengläser durchgehend. Aber eine Garantie gibt es leider nicht. Die Reaktionen der Augen und des Gehirns auf die Gläser können von Person zu Person sehr unterschiedlich sein und richten sich auch nach der Diagnose.

Bei schwach ausgeprägten Symptomen stellt sich meist kein großer Effekt ein, dasselbe gilt für die selten vorkommende komplette Farbenblindheit. Wer unter einer Rot-Grün-Schwäche leidet, darf sich in diesem Fall freuen:

  • 95 % der Tester einer Brille für Farbenblinde stellen eine optische Korrektur ihrer Farb-Fehlsichtigkeit fest!

Besonders Konturen und Farbintensitäten können besser mit unserer Brille wahrgenommen werden.